© Schützenverein Drangstedt
Schützenverein
von 1875 e.V.
Drangstedt
Bericht JHV 2020 Am 17.01.2020 fand die diesjährige Jahreshauptversammlung des Schützenvereins Drangstedt statt. Die diesjährige Sitzung hatte viele diskussionsbedürftige Punkte auf seiner Tagesordnung. Unteranderem stand der Hauptvorstand zur Wahl und die Mitglieder haben über die Beiträge im Verein beraten. Der Vorsitzende Ingo Lemke eröffnete die Versammlung und berichtete über das vergangene Jahr. Ein großer Erfolg sah Lemke darin, dass man trotz des allgemeinen Trends im Vereinsleben mehr Mitglieder im Verein zählen kann. Die Zahl der Mitglieder stieg von 149 auf 154. Die Veranstaltungen im Jahr 2019 verliefen alle samt positiv. So blickt man mit viel Freude auf das Jahr 2020.  Traditionen konnten ebenfalls gepflegt werden. Der Schützenverein Drangstedt stand bei seinen Mitgliedern Pascal und Michaela Hinck zur grünen Hochzeit Spalier.  Zur golden Hochzeit der Ehepaare Söhl und Dreyer sowie zur diamantenen Hochzeit der Ehepaare Stüve und Müller hat der Schützenverein ein kleines Präsent überreicht und die beste Wünsche des Vereins ausgerichtet. Geehrt wurden dieses Jahr Sven Heins für 25 Jahre Mitgliedschaft, Egon Haus und Margot Wybranietz für 40 Jahren Mitgliedschaft. Beide wurden gleichzeitig zu Ehrenmitgliedern ernannt. Eine ganz besondere Ehrung konnte Ingo Lemke zwei Mitgliedern aussprechen, die bereits 60 Jahre Mitglied im Schützenverein sind. Georg Stüve und unser Ehrenvorsitzender Klaus Söhl können auf diese lange Zeit im Verein zurückblicken. Der Vorsitzende Lemke brachte in seiner Ehrungsansprache dies auch sehr wertschätzend zum Ausdruck. Die Wahlen zum Hauptvorstand ergab folgende Ergebnisse: Wiedergewählt wurde als 1. Vorsitzender Ingo Lemke, als stellvertretender Vorsitzender Willem Nieuwkoop, als Schriftführerin Marion Breuer, als Kassenwartin Stefanie Morick, als Sportleiter Jörg Kornahrens, als Damensportleiterin Ingrid Witschieben, als Jugendsportleiter Wolfgang Wybranietz sowie Karl-Heinz Witschieben als Schießstandwart. Neu im erweiterten Vorstand sind der stellvertretende Kassenwart Pascal Hinck, die 3. Jugendwartin Michaela Hinck, die Kassenprüferin Ilse Klaukien, 3 Delegierte für den Bezirksdelegiertentag Bärbel Ehlers, Ingo Lemke und Jörg Kornahrens, sowie ein neu geschaffener Posten, der Marketingwart Pascal Hinck.  Alle wurden einstimmig von der Versammlung gewählt. In naher Zukunft wird der Schützenverein auch im Internet präsent sein. Hierzu wird der neue Marketingwart eine Website erstellen. Für Fotos, Beiträge und Anregung wären wir sehr dankbar. Hierzu steht Pascal Hinck unter pascal.hinck@sv-drangstedt.de zur Verfügung. Die zukünftige Internetadresse des Schützenvereins lautet: www.schützenverein-drangstedt.de  Auch wurde auf der Jahreshauptversammlung über eine Beitragserhöhung gesprochen. In den letzten Jahren betrug der Beitrag jährlich 30 € für normale Mitglieder, 15 € für die Jugend und 10 € für die Ehrenmitglieder. Durch die Kosten der Inflation, die auch am Schützenverein nicht vorbeigeht, sowie höhere Unterhaltungskosten des Schießstandes, musste eine Erhöhung der Beiträge erfolgen. Der Schützenverein Drangstedt lag und liegt weiterhin im Vergleich zu den umliegenden Vereinen im unteren Beitragsniveau. Die Beiträge wurden bei den normalen Mitgliedern auf 50 € erhöht und bei den Ehrenmitgliedern sowie bei der Jugend auf 20 € im Jahr. Der alte und wieder gewählte Vorstand machte Werbung bei insbesondere den jüngeren Mitgliedern, sich auch ehrenamtlich im Verein zu engagieren. Insbesondere für Arbeiten an der Schießanlage werden dieses Jahr fleißige Helfer benötigt. Am Schluss der Versammlung bedanke sich Ingo Lemke bei den anwesenden Mitgliedern mit einem „Gut Schuss“.
© Schützenverein Drangstedt
Schützenverein
von 1875 e.V.
Drangstedt
Bericht JHV 2020 Am 17.01.2020 fand die diesjährige Jahreshauptversammlung des Schützenvereins Drangstedt statt. Die diesjährige Sitzung hatte viele diskussionsbedürftige Punkte auf seiner Tagesordnung. Unteranderem stand der Hauptvorstand zur Wahl und die Mitglieder haben über die Beiträge im Verein beraten. Der Vorsitzende Ingo Lemke eröffnete die Versammlung und berichtete über das vergangene Jahr. Ein großer Erfolg sah Lemke darin, dass man trotz des allgemeinen Trends im Vereinsleben mehr Mitglieder im Verein zählen kann. Die Zahl der Mitglieder stieg von 149 auf 154. Die Veranstaltungen im Jahr 2019 verliefen alle samt positiv. So blickt man mit viel Freude auf das Jahr 2020.  Traditionen konnten ebenfalls gepflegt werden. Der Schützenverein Drangstedt stand bei seinen Mitgliedern Pascal und Michaela Hinck zur grünen Hochzeit Spalier.  Zur golden Hochzeit der Ehepaare Söhl und Dreyer sowie zur diamantenen Hochzeit der Ehepaare Stüve und Müller hat der Schützenverein ein kleines Präsent überreicht und die beste Wünsche des Vereins ausgerichtet. Geehrt wurden dieses Jahr Sven Heins für 25 Jahre Mitgliedschaft, Egon Haus und Margot Wybranietz für 40 Jahren Mitgliedschaft. Beide wurden gleichzeitig zu Ehrenmitgliedern ernannt. Eine ganz besondere Ehrung konnte Ingo Lemke zwei Mitgliedern aussprechen, die bereits 60 Jahre Mitglied im Schützenverein sind. Georg Stüve und unser Ehrenvorsitzender Klaus Söhl können auf diese lange Zeit im Verein zurückblicken. Der Vorsitzende Lemke brachte in seiner Ehrungsansprache dies auch sehr wertschätzend zum Ausdruck. Die Wahlen zum Hauptvorstand ergab folgende Ergebnisse: Wiedergewählt wurde als 1. Vorsitzender Ingo Lemke, als stellvertretender Vorsitzender Willem Nieuwkoop, als Schriftführerin Marion Breuer, als Kassenwartin Stefanie Morick, als Sportleiter Jörg Kornahrens, als Damensportleiterin Ingrid Witschieben, als Jugendsportleiter Wolfgang Wybranietz sowie Karl-Heinz Witschieben als Schießstandwart. Neu im erweiterten Vorstand sind der stellvertretende Kassenwart Pascal Hinck, die 3. Jugendwartin Michaela Hinck, die Kassenprüferin Ilse Klaukien, 3 Delegierte für den Bezirksdelegiertentag Bärbel Ehlers, Ingo Lemke und Jörg Kornahrens, sowie ein neu geschaffener Posten, der Marketingwart Pascal Hinck.  Alle wurden einstimmig von der Versammlung gewählt. In naher Zukunft wird der Schützenverein auch im Internet präsent sein. Hierzu wird der neue Marketingwart eine Website erstellen. Für Fotos, Beiträge und Anregung wären wir sehr dankbar. Hierzu steht Pascal Hinck unter pascal.hinck@sv-drangstedt.de zur Verfügung. Die zukünftige Internetadresse des Schützenvereins lautet: www.schützenverein-drangstedt.de  Auch wurde auf der Jahreshauptversammlung über eine Beitragserhöhung gesprochen. In den letzten Jahren betrug der Beitrag jährlich 30 € für normale Mitglieder, 15 € für die Jugend und 10 € für die Ehrenmitglieder. Durch die Kosten der Inflation, die auch am Schützenverein nicht vorbeigeht, sowie höhere Unterhaltungskosten des Schießstandes, musste eine Erhöhung der Beiträge erfolgen. Der Schützenverein Drangstedt lag und liegt weiterhin im Vergleich zu den umliegenden Vereinen im unteren Beitragsniveau. Die Beiträge wurden bei den normalen Mitgliedern auf 50 € erhöht und bei den Ehrenmitgliedern sowie bei der Jugend auf 20 € im Jahr. Der alte und wieder gewählte Vorstand machte Werbung bei insbesondere den jüngeren Mitgliedern, sich auch ehrenamtlich im Verein zu engagieren. Insbesondere für Arbeiten an der Schießanlage werden dieses Jahr fleißige Helfer benötigt. Am Schluss der Versammlung bedanke sich Ingo Lemke bei den anwesenden Mitgliedern mit einem „Gut Schuss“.